Geldanlage – Know-how für Anleger

Meine 10 goldenen Regeln

  1. Langfristig Anlegen
    Time und nicht Timing schafft Werte und spart Kosten

  2. In verschiedene Anlagearten investieren
    breite Streuung sorgt für Stabilität

  3. Sachwerte übergewichten
    sie schützen vor Inflation und sorgen für gute Renditen

  4. Frühzeitig regelmäßig sparen
    damit Zinseszins- und Cost-Average-Effekt voll wirken

  5. Aktien weltweit und nach Branchen streuen
    das erhöht die Rendite und senkt das Risiko

  6. Value und Substanz bei Aktien bevorzugen
    weil hier Gutes günstig zu haben ist

  7. Auf die Kleinen achten
    weil Small Caps (Nebenwerte) langfristig die besten Erträge bringen

  8. Keinen Investment-Moden nachlaufen
    das bewahrt vor zu teurem Einkauf

  9. Nur tun, was man versteht
    komplizierte Anlagen bergen mehr Risiken als man ahnt

  10. Realistische Ziele setzen
    wer zu hohe Risiken eingeht, ist ein Spieler und kein Anleger

  • eiche.jpg
    Bäume und Investitionen brauchen Zeit, um sich voll zu entfalten
  • flaggen.jpg
    Mit Aktien können Anleger ihre Ersparnisse weltweit streuen
  • nachdenklich.jpg
    Anleger sollten die Produkte verstehen, in die sie investieren